Textfeld: Grundsatz

Frauenhausverein e. V. Weißenfels

Es gibt ein Frauenhaus in Weißenfels!

Textfeld: Gewalt gegen Frauen und ihren Kindern geht alle an. Wir alle stehen in der Verantwortung mitzuwirken, diese Straftaten anzuzeigen und sie in das öffentliche Bewusstsein zu rücken.
Frauen erleben in unserer Gesellschaft Demütigungen, Erniedrigungen, Körperverletzungen und Freiheitsberaubung. Sie werden vergewaltigt, genötigt, erpresst oder für verrückt erklärt. Sie werden gefesselt, gewürgt, getreten oder sogar getötet.
Kinder erleben sie hautnah mit, werden selber geschlagen oder müssen sich die Gewaltausbrüche ansehen.
Wer tut so etwas? Woher nehmen sich Menschen das Recht heraus gewalttätig gegenüber Frauen und Kindern zu sein? 
Wehren Sie sich, sagen Sie nein zu Gewalt an Ihren Körpern und Seelen!

Sie können nicht mehr?                              Sie wollen weg?
So kann es nicht weitergehen?

Ein Weggehen ist möglich. 
Jeder Mensch hat ein Recht auf körperliche Unversehrtheit.
Es gibt ein Frauenhaus in Weißenfels.
Jede Frau entscheidet für sich!
Sie entscheidet wann sie kommt und wann sie wieder geht.